So verwenden Sie die Körperbürste zum Trockenbürsten

Geposted am von pureGLO Beauty

So verwenden Sie die Körperbürste zum Trockenbürsten

Wir alle wissen, dass die Pflege unserer Haut sehr wichtig ist, aber viele von uns vergessen die schwer erreichbaren Stellen wie Rücken und Schultern. Dusch-Rückenbürsten helfen uns, die Haut an all diesen schwer erreichbaren Stellen zu peelen und sorgen dafür, dass unsere Haut samtig weich aussieht und sich auch so anfühlt.

Rückenbürsten können auch dazu verwendet werden, die Durchblutung im Körper anzuregen, insbesondere wenn sie an Armen und Beinen angewendet werden. Körperbürsten mit harten Borsten können bei richtiger Anwendung auch dabei helfen, Cellulite zu reduzieren. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um Cellulite durch Trockenbürsten wegzubürsten:

  1. Nehmen Sie eine ziemlich feste Bürste mit Naturborsten.
  2. Bürsten Sie Ihren Körper etwa 3 bis 4 Minuten lang trocken. Es hat sich gezeigt, dass dies morgens am effektivsten ist.
  3. Beginnen Sie mit dem Bürsten an den Knien und bürsten Sie immer nach oben in Richtung Ihres Herzens.
  4. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Druck ausüben, um die Durchblutung anzuregen. Bürsten Sie Ihre Haut kräftig, aber sanft genug, damit Sie keine blauen Flecken bekommen oder Ihre Haut zerkratzen.
  5. Machen Sie das zwei- bis dreimal pro Woche und denken Sie daran, Ihre Haut jeden Tag nach dem Duschen gut einzucremen.

Sie können Ihre Körperpolierbürste unter der Dusche auch zum Peeling der Haut am Rest Ihres Körpers verwenden.